• Ein medizinisch anerkanntes Heilmittel,
• das Ihnen von Ihrem behandelnden Arzt verordnet werden kann
• eine Leistung der gesetzlichen und privaten Krankenkassen

Die Ergotherapie hilft Menschen jeder Altersstufe, angeborene, krankheits- oder verletzungsbedingte Einschränkungen und Behinderungen körperlicher, seelischer oder geistiger Art so weit wie möglich zu überwinden.

Ziel der Ergotherapie ist, dass der betroffene Mensch seine größtmögliche Handlungsfähigkeit und Selbständigkeit erlangt bzw. wiedererlangt sowie der Erhalt der noch vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Da die Handlungsfähigkeit eines Menschen auf dem intakten Zusammenspiel von Körper Geist und Seele beruht, betrachtet und behandelt die Ergotherapie den Menschen ganzheitlich, d.h. alle Ebenen werden einbezogen.